3/24/2016

Mein kleines Indianerküken [inkl. FREEBIE]


Endlich Ostern, also fast. Der Minijunge liegt uns schon seit Wochen damit in den Ohren, wann denn nun endlich der Osterhase käme. Und jeden Morgen behautet er felsenfest, dass er gerade ein weißes Wuschelschwänzchen gesehen hat und dass das bestimmt der Osterhase war. Worauf er hektisch mit Suchen beginnt, vergebens natürlich, außer Bonbonpapier und Hundhaufen am Straßenrand. Doch nun hat das Warten ein Ende und für uns Eltern gibt es nach Ostern ein pädagogisches Hilfsmittel weniger, im Sinne von 'wenn du das nicht ..., dann bringt auch der Osterhase nix ... - ihr kennt das, oder?!

Bei mir war der Osterhase bereits da und hat ein wunderschönes weiches Ei in meinen Briefkasten gelegt :D Denn vor ein paar Tagen rieft die liebe Petra von 'die laïtnerei' zum Designnähen von diversen, noch geheimen Stoffen auf. Ich hatte riesiges Glück und wurde ausgewählt. Aaah, war ich gespannt. Es ist immer so aufregend, wenn man ein Stoffpäckchen bekommt und nicht weiß, was sich darin befindet! Als ich es dem Postboten aus der Hand riss und es zwischen Tür und Angel auspackte, kam mich ein wunderschöner, petrol-farbener Federnstoff entgegen - PERFEKT - dachte ich verliebt. Ich schlief eine Nacht darüber und meinte dann, dass ich definitiv ein Babyoutfit daraus nähen wollte.






Schnitt:

genähte Größe: 62/68

Stoffwahl:
* Strechjersey Federn blautürkis by 'die laïtnerei'
* Unistoffe (Jersey und Sweat) und Bündchen von Sanetta

Applikation:
* 'Indianerküken' by aefflynS - to go (kostenlose Applikationsvorlage siehe unten)

Das Babyshirt 'Pilvi' von Sophie alias Näähglück ist wirklich genial. Ich hab es euch bereits hier in dem schönen Wal-Jersey gezeigt und es hat den Alltagstest mit ausgezeichnet bestanden. Durch die großzügige Knopfleiste passt der Kopf des Miniminis optimal durch und zudem finde ich die Leiste einen richtigen Hingucker. Die 'Two Legs' von Sara&Julez ist einer der Hosenschnitte, der wirklich perfekt passt und nicht so pumpig fällt. Ich habe den Originalschnitt ein wenig gekürzt und extra lange Beinbündchen im Knickerbockerstyle angebracht. Dadurch wird die Hose schön lange mitwachsen. Farbtechnisch hab ich mir im Vorhinein viele verschiedene Stoffkombis angeschaut, unter anderem mit Ringel. Doch dann fiel mir das schöne Senfgelb in die Hände. Zusammen mit dem petrolfarbenen Bündchen ein super Team, wie ich finde. :) 

Auch bei der Appli hab ich mir ein paar Gedanken gemacht. Sie sollte nicht zu überladen wirken, aber auch ein kleiner Eyecatcher sein. Ich dachte an Ostern und zeichnete ein minimalistisches Küken mit Federschmuck und nutzte auch die Stoffprintfedern zum Appilzieren.

Und weil eben Ostern ist, hab ich für EUCH die Vorlage digitalisiert, als kleines Blogosterei <3 Doch vorher zeige ich euch erstmal mein kleines Babyküken. :)









Beide Teile, Hose und Pulli, habe ich auf Zuwachs genäht, sodass die Kombi hoffentlich 1-2 Monate lang passt. Weil mich immer wieder Nachrichten erreichen, was ich denn mit den genähten Sachen mache, die dem Babyjunge nicht mehr passen ... Ich werde zu gegebener Zeit einen kleinen Flohmarkt auf meiner Facebook-Page einrichten, wo ich immer wieder mal ein paar gebrauchte Sachen anbieten werde. Ob zum Festpreis oder im Auktionsmodus, das muss ich mir noch überlegen. Was haltet ihr davon? :)

So, und nun findet ihr hier mein versprochenes Blogosterei!



Ab sofort könnt ihr euch die Applikationsvorlage 'Indianerküken' hier, Im FREEbies-Bereich oder durch Klicken auf die Grafik downloaden. Wie immer freue ich mich sehr, wenn ihr mir ein Bildchen eures applizierten Teilchens für die Facebook-Galerie zur Verfügung stellt. Hinweis: die Applikationsvorlage unterliegt einer cc-Lizenz und darf ausschließlich für private Zwecke genutzt werden.

Und nun wünsche ich euch ein schönes Osterfest mit euren Familien. Das Wetter soll ja angeblich mitspielen, sodass die Ostereiersuche hoffentlich im Garten stattfinden kann. Viel Spaß beim Ausprobieren der Appli und wer sich auch so wie ich in den Stoff verknallt hat, der findet ihn hier, bei Michas Stoffecke.

Lieblingsgrüße, Evi :*


3/17/2016

Stoff, aus dem der Frühling ist. [FREEBOOK]


Hätte mir vor 3 Jahren jemand erzählt, dass ich heute zwei Kinder habe und dazu nähe und blogge, dann hätte ich denjenigen mit Sicherheit etwas komisch angeschaut. :D Wenn man das so hört - DREI Jahre - dann klingt das irgendwie so kurz. Und auch wenn diese drei Jahre wie im Fluge vergingen, so sind sie randvoll mit unglaublichen Erlebnissen und Erfahrungen. Das erste Babyjahr ist geprägt von stetigen Fortschritt. Beinahe täglich passieren neue Dinge - quietschen, lachen, drehen, krabbeln, Mama-sagen. Man kommt kaum hinterher und auch wenn man diesen frühkindlichen-Höhepunkten als Eltern entgegenfiebert, sind sie so schnell vorbei, dass man sich bald schon nicht mehr richtig daran erinnern kann. Man versucht vieles in Bild und Ton festzuhalten und möchte aber auch Momente frei von medialen Aufzeichnungsmethoden erleben, wobei man sich im Nachhinein wieder ärgert, es nicht festgehalten zu haben. Kennt ihr das?

Ich weiß noch genau, wie ich mich damals vor drei Jahren auf den Frühling gefreut habe. Endlich raus aus den dunklen, grauen Tagen, endlich raus in den Garten und endlich raus aus den fetten Winterklamotten. So niedlich ein Baby im Bärchenoverall aussieht, ich hab es am liebsten nur im Body, sodass ich jederzeit die Speckröllchen zählen und die weiche Babyhaut fühlen kann <3 Und nun sollte es eigentlich jeden Moment soweit sein, dass auch dieses Jahr der Frühling einkehrt. Als Natascha von Astrokatze ihre neue Eigenproduktion 'Magnolia' präsentierte, konnte ich ihn jedenfalls direkt schon sehen! Ich wusste gleich, dass ich aus diesem Stoff ein sonniges Teilchen nähen wollte - mein erstes ärmelloses Projekt dieses Jahr :D




genähte Größe: 34
Stoffwahl: Magnolia, Bio-Jersey, türkis - EP by Astrokatze

Ich bin ja sonst nicht so der Typ für florale Muster, aber das Blütendesign hat es mir wirklich angetan. Es stammt übrigens von ALEKSIO. Genäht habe ich nach dem Freebook 'MamaSun', welches ich letzten Sommer, zusammen mit der lieben Mo von MoiraLita, veröffentlicht habe. Und diesen Sommer muss ich garantiert keinen Babybauch darin unter bringen. ;)





So. Dann fehlen jetzt nur noch die passenden Temperaturen und der Sonnenschein! Naja, zur Not zieh ich's halt unter den Pulli. ;) Und nun freue ich mich, dass ich wieder einmal etwas für mich genäht habe und gemeinsam mit den anderen Weibern RUMSen kann!

Liebst, Evi :*

3/11/2016

Eine igelige Geburtstagspartüüü.


Heute ist Party angesagt, denn die meeega stylo Hose 'Luck*ees' von nipnap.ch wird heute ein Jahr alt. Und das ist definitiv ein Grund zum Feiern, denn in Minis Kleiderschrank zählt die gemütlich coole Hose zur Gundausstattung! Ich durfte damals beim Probenähen dabei sein und viele liebe Mädels kennen lernen, die ich auch jetzt immer wieder treffe <3 Ganz besonders möchte ich mich aber auch bei Tanja, der Designerin der Luck*ees, bedanken - für das Vertrauen und die Geduld, wenn man den Abgabetermin doch mal nicht einhalten kann - DANKE :*

Und aus diesem Anlass musste ich NATÜRLICH auch den Babyjunge mit seiner ersten minikleinen Luck*ees ausstatten. Gut, über miniklein lässt sich streiten, denn ich hab eine 68 genäht - er wächst einfach unglaublich schnell! :O Nun möchte ich euch aber gern erst einmal das ganze Set zeigen, genäht aus den traumhaften Bio-Interlocks von der Eulenmeisterei. An dieser Stelle deshalb auch herzlichen Dank an Silvia, dass ich die Stoffe designnähen durfte!!




Schnitt: Wendezipfelmütze von Klimperklein
genähte Größe: 40-43
Stoffwahl: 
* Monaluna Bio Interlock Jersey 'Hedgies' von der Eulenmeisterei
* CLOUD9 Bio Interlock Jersey 'Stripe Navy' von der Eulenmeisterei  




Schnitt: Wasserfallhalstuch von 'Am liebsten Sorgenfrei'
genähte Größe: 1
Stoffwahl:
* Monaluna Bio Interlock Jersey 'Hedgies' von der Eulenmeisterei
* CLOUD9 Bio Interlock Jersey 'Stripe Navy' von der Eulenmeisterei 
Appli: frei Hand in Anlehnung an den Stoffprint



Schnitt: Hose 'Luck*ees' von nipnaps.ch
genähte Größe: 68
Stoffwahl:
* Monaluna Bio Interlock Jersey 'Hedgies' von der Eulenmeisterei
* CLOUD9 Bio Interlock Jersey 'Stripe Navy' von der Eulenmeisterei  





Schnitt: Wickelbody von Klimperklein
genähte Größe: 68
Stoffwahl:
* Monaluna Bio Interlock Jersey 'Hedgies' von der Eulenmeisterei
* CLOUD9 Bio Interlock Jersey 'Stripe Navy' von der Eulenmeisterei 


Erstmal allem vorweg, der Stoff ist wirklich ganz, ganz wunderbar, vor allem für Babykleidung. Sooo weich und er lässt sich dadurch, dass es ein Interlock ist der sich nicht so rollig verhält, hervorragend und einfach vernähen. Das i-Tüpfelchen ist natürlich, dass er dazu noch BIO ist. Und wer jetzt noch wegen des Preises zögert - in diesen kleinen Größen ist der Stoffverbrauch wirklich sehr gering und die Stoffe liegen auch beide 1,40m breit. Da macht ich sicher nichts verkehrt! :)

Jedenfalls habe ich zum ersten Mal so ein Wendezipfelmützchen nach Klimperklein genäht und bin entzückt und sogar ein wenig traurig, dass ich die beim Minijunge damals noch nicht ausprobiert hatte. Die Mütze sieht getragen soooo süß aus. Davon wird's definitiv weitere geben! Auch die Geburtstagsluck*ees war ruckzuck genäht und ist durch die Streifen und dezenten Taschen ein passendes Unterteil zu vielen verschiedenen Pullis und T-shirts geworden. Der Wickelbody hat mich bereits beim Osteroutfit überzeugt und auch den Tragetest erfolgreich bestanden und das Wasserfallhalstuch hab ich schon ewig nicht mehr genäht und mich gefreut, dass ich's wieder entdeckt habe! 


Und das wichtigste, der Babyjunge fühlt sich sichtlich wohl in seinem igeligen Outfit <3









So, jetzt köpf ich erstmal die Flasche Kindersekt und trink ein Gläschen auf die Luck*ees! :D Ürigens, schaut doch heute ab 18 Uhr mal auf meiner Facebookseite vorbei - da gibt's was zu gewinnen ... 


Kommt gut ins Wochenende! Evi

3/08/2016

Zu Ostern macht der Hase blau!


Und wieder eine Sorge weniger - Babys Osteroutfit für drunter steht. :D Nein, keine Angst, so krass bin ich dann doch nicht. Aber es hat sich einfach so ergeben und passt natürlich perfekt zum bevorstehenen Fest. Eigentlich hatte ich mir geschworen keine Bodys, vor allem in den kleinen Größen, zu nähen. Ich konnte mich nur zu gut an Minis Windelexplosionen erinnern und wie er manchmal 4 Bodys am Tag 'einsaute'. Wirklich sehr undankbar, für ein handgenähtes Teilchen. Außerdem bekommt man den Body nur beim Windelnwechseln zu Gesicht, denn als Winterbaby muss temperaturgemäß noch ein Pulli drüber gezogen werden... Doch dann hab ich den tollen Wickelbodyschnitt von Klimperklein entdeckt und konnte einfach nicht wiederstehen ihn mir zu kaufen. Wickelbodys sind gerade für den Anfang unglaublich praktisch. Nix über den Kopf ziehen und das Baby wie eine Frühlingsrolle einwickeln - perfekt! Also doch Bodys im Minigröße. :P

Saskia von Mamasliebchen hat vor ein paar Wochen den tollen Jersey mit den niedlichen Häschen Pippa und Piet veröffentlicht, die ich euch bereits hier vernäht gezeigt habe. Nun hat sie die Hasen digitalisiert und zur Plotter-, Stick- und Applizierdatei umgewandelt. Da ich bekanntermaßen plotterfrei und stickmaschinenlos bin, hab ich 'Piet' probeappliziert. <3 




genähte Größe: 68
Stoffwahl: Shape lines 'silver' by Mamasliebchen 
Applikation: Piet by Mamasliebchen 

Das Schnittmuster bereistert mich total, denn es passt perfekt. Natürlich gibt es auch eine Kurzarmlinie, sodass ich für den Sommer mit Sicherheit noch einige Wickelbodys nähen werden. Denn ich bin ein Fan von Body-Shorts-Sommer-Babyoutfits. <3 Die Applikationsdatei umfasste verschiedene Motive, nämlich den kompletten Hase, den halben Hase, den Hase mit Luftballon, eine Hasenpuppe, etc. Außerdem gibts eine Anleitung dazu, sodass auch Nähanfänger sehr gut zurecht kommen sollten. 







Ist euch bei der Größe etwas aufgefallen? JAAa, genau - ich habe 68 (!!!) genäht, ein bisschen auf Zuwachs, denn Größe 62 ist aktuell passgenau. Heute ist der Babyjunge 10 Wochen alt. Er ist schon über 10 cm gewachsen und wiegt 2 Kg mehr als zur Geburt. Ist das nicht unglaublich in so kurzer Zeit?! Und bald wird er sein erstes Osterfest erleben, mein kleiner Babyhase :)

Liebst, Evi :*