9/07/2015

Bunt, bunter - HERBST!

HERBST.

Von einen Tag auf den anderen. Einfach so 20°C weniger. Klar, die Medien haben mich vorgewarnt und letzten Dienstag saß ich schwitzend und die Füße, in Minis Badebasin kühlend, im Garten und habe mir etwas frische Luft gewünscht. Aber doch nicht SO! Meine Sommerpostingreihe ist zwar noch nicht abgeschlossen, aber aufgrund der meteoroligischen Tatsachen möchte ich euch heute doch schon ein wenig mit in die bunte Jahreszeit nehmen :)

Mit Erschrecken musste ich feststellen, dass das Minikind doch ein ganzes Stückchen gewachsen ist. Vor allem die Arme sind so lang geworden, dass die Frühjahrespullis alle Hochwasserärmel haben :O Nütz also nix, da muss neuer Stoff her, ääähm, müssen neue Langarmshirts produziert werden. Bereits letztes Jahr hatte ich den Schnitt 'Autumn-Rockers' von Mamahoch2 als schönen Raglan-Basic-Schnitt für das Minikind entdeckt. Ein absolut empfehlenswertes Freebook :)

Ich wollte gern einen schönen, herbstlichen Pulli nähen und dabei entstand eben dieser:





genähte Größe: 98
Stoffwahl: 
* Wolkenjersey von Sara&Julez
* Ringeljersey/Bündchen von Sanetta

Prinzipiell liebe ich ja die Kombination von grau und blau <3 Ich steh total auf den Kontrast und trage auch gern selbst diese Farben! Den Wolkenjersey habe ich wirklich lange im Stoffregal gehütet und gerade für das Herbstthema fand ich ihn perfekt. Den Baum hab ich frei Hand gezeichnet und aus grauem Jersey appliziert. Zwei Äste ziehen sich dabei über den linken Ärmel. Die Blätter sind aus verschiedenen farbähnlichen Stoffen genäht. Ich wollte sie gern schön plastisch, als würden sie gerade im Herbstwind wehen. Gern schreibe ich dazu ein kleines Tutorial dazu, wie ich sie genäht habe, wenn Interesse besteht :)

Den Grundschnitt habe ich auch ein wenig angepasst. Im Stoffbruch habe ich einen cm reduziert, damit der Pulli etwas figurbetonter fällt. Außerdem habe ich die Ärmel gekürzt und lange Armbündchen angebracht. Das mag ich total, ist schön kuschelig und der Wind pfeift nicht gleich rein.

Und als Mini das Teilchen dann übergeworfen hat, war ich sooo glücklich, dass er wie angegossen passte <3







Und beim Anschauen der Bilder hab ich dann noch einen Schreck bekommen und mir die Frage gestellt - Ist das Minikind überhaupt noch ein Minikind? Wann bist du nur so groß geworden?! :O

Jedenfalls macht mir der Pulli den Herbst ein wenig bunter und ich werde in den nächsten Tagen/Wochen noch viele weitere Autumn-Rockers nähen :)





Schönen Start in die neue Woche :* Liebste Grüße, Evi.

Edit: Mit dem Shirt nehme ich am Wettbewerb von mamahoch2 teil :)

Und damit noch viele, viele mehr 'was davon haben, schaut der Post jetzt noch bei:
und made4boys vorbei!

Kommentare:

  1. Hallo
    Wunderschön!!! Da hast du eine tolle Idee gehabt, und perfekt umgesetzt.
    Liebe grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin hin und weg!!! Knaller! Und ja, gerne ein Tutorial zu den Blättern, sieht klasse aus! Liebe Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Wow, ist der Wunderwunderschön! Also ich würde mich über ein Tutorial zu den Blättern sehr freuen!!

    AntwortenLöschen
  4. Sehr toll und ein Tutorial wäre genial :)

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  5. oh ist das süß!
    Mir geht es mit der Bezeichnung Zwerg genauso wie dir mit Minikind ;-)
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  6. Das ist so eine süße Idee!!! ich freue mich sehr über ein Tutorial. Vielleicht fange ich aber auch schon vorher an zu "basteln", es juckt in den Fingern :-)

    AntwortenLöschen
  7. Ein wunderschöner Herbstpullover hast du da gezaubert. Die Blätter sind der absolute Hingucker. Ja und Grau mit Blau geht immer.

    Herzlich Zwirbeline

    AntwortenLöschen
  8. Ein sehr süßes Shirt! Gefällt mir gut!
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  9. Idee und Umsetzung des Shirts sind einfach toll geworden. Applikationen finde ich eh viel origineller und schöner als mit der Stickmaschine produzierte Motive.
    LG Nikola

    AntwortenLöschen
  10. Hallo =)
    Der Pulli ist richtig schick geworden. Ich mag diesen Schnitt auch total gerne und habe auch schon etliche Pullover nach dem Freebook genäht. aber noch nie mit einer so schönen Applikation. Echt toll!
    LG Carmen

    AntwortenLöschen
  11. Wowwowwow!!! Dieser Shirt ist oberhammergenial! So einfallsreich und die Muster toll kombiniert! Den Tipp mit den langen Armbündchen merke ich mir ;O) Wie die Blätter gehen hab ich mich auch schon gefragt, ein Tutorial wäre nett, obwohl ich es dieses Jahr wohl nicht austesten werde... :O) lg, Raphaele (ich glaub zum ersten Mal ;O)

    AntwortenLöschen
  12. Das ist eine ganz tolle Idee!
    Das Shirt ist einfach der Hammer!!! Die Farbkombination ist auch genau meins! Einfach klasse!!! :)

    Gruß
    Carina

    AntwortenLöschen