7/25/2014

Das erste Mal - eines von 1000en - die ERSTE Sportstunde


Ich denke ich kann behaupten, dass wir eine sportliche Familie sind. Natürlich haben wir auch unsere Couchpotetophasen, aber meistens sind wir aktiv. Sei es draußen an der frischen Luft im Sandkasten, beim Geocachen, beim Spazieren oder Ringeln. Minis Papa spielt Fußball, natürlich, und Mama macht Callanetics und hat sich fest vorgenommen wieder laufen zu gehen. Da lag es eigentlich auf der Hand, dass auch unser Minisohn in unsere Sportschuhe tritt, oder so ;)

Ich habe mich riesig gefreut, als ich davon erfuhr, dass gleich bei uns in der Nähe Kinderturnen für Kinder ab einem Jahr stattfindet - da mussten wir hin, zu  
Minis ERSTER Sportstunde.


Also zogen ich dem Mini die Sportklamotten an und mischte ihn unter die 7 herumwuselnden Kleinkinder. Anfangs ging nicht viel ohne an Mamas Hand oder auf Mamas Arm zu sein. Doch keine 10 Minuten später hatten Neugier und Bewegungsdrang gesiegt und der Mini schoss, mit einem lauten 'nne nne' in den Hindernisparcours :D







Die Hütchen, Reifen und Stangen wurden natürlich vor dem Passieren erst einmal gründlich untersucht. Ich war ständig damit beschäftigt die Grundordnung wieder herzustellen und die Teile zusammen zu stecken, die Mini auseinander genommen hatte. 

Besonders hatte es ihm die bunte Bänkchenreihe angetan, was sich im permanenten hoch-runter-hoch-sitzenbleiben-runter-hoch[...] widerspiegelte:





Mit den anderen Kindern wurde kaum gespielt. Es war eher ein 'gegenseitiges Dulden' und jeder machte sein eigenes Ding :D Viel interessanter war Taffi, der Turnaffe. Mit einem herzlichem 'uhuhuhahaha' stürzte sich der Mini auf den großen, felligen, ebenfalls in Sportkleidung herumliegenden Plüschfreund.




Das Kinderturnen war natürlich ein perfekter Zeitpunkt, um die Viking Hobbit GTX-Knallerschuhe, welche ich bereits hier, hier und hier gezeigt habe, einem Indoor-Test zu unterziehen. Mit den Ergebnis: super Gripp, doch den schönen Schuh nur indoor zu tragen, wäre glatte Verschwendung ;)



Mini war nach seiner ersten Sportstunde absolut platt. Er schlief fast beim Abendessen ein, so geschafft war er. Seither gehen wir regelmäßig, einmal pro Woche, zum Kinderturnen. Die Stunde beginnt mit einem Aufwärmliedchen, meist gibt es eine Hindernisstrecke und anschließend freies Spiel. Ich bin wirklich dankbar, für das große ehrenamtliche Engagament der Trainerin und finde den Austausch mit den anderen Eltern toll :) 

Seitdem Mini in der Sportgruppe ist, hat er begonnen zu klettern - auch in unserer Wohnung. Er hüpft, dreht sich im Kreis, läuft wie der Storch, macht sich gaaanz groß oder klein, setzt zum Purzelbaum an und rennt zu gern. Ich finde es großartig, dass wir dieses Kinderturnen bei uns gibt und der Mini sooo viel Spaß dabei hat!

Wie ist das denn bei euch so - habt ihr ähnliche Angebote?


 

Kommentare:

  1. Ach wie schön! Ich freue mich auch schon riesig auf´s Kinderturnen. Leider müssen wir noch bis Januar warten und dann ist nicht mal sicher ob wir einen Platz bekommen da das Kinderturnen hier im Ort so beliebt ist. Naja wir werden sehen.
    Schön das es Mini so viel Freude macht und dir auch!!!
    Danke für die tollen Bilder und den kleinen Einblick.

    Ich hoffe ihr hattet einen schönen Urlaub?
    Sei lieb gegrüßt,
    Christin

    AntwortenLöschen
  2. Jaaaa Babyturnen ist toll! Bei uns gibt es für alle Altersstufen Gruppen. die erste ab Krabbel-fähig. Sophia geht also schon eine ganze Weile mehr oder weniger Regelmäßig (die Stunde ist morgens um 9...) klettern. Sie spielt gern mit den verschiedenen Bällen oder mit dem wagen, in dem mama das Kind ziehen kann oder das Kind zieht selbst oder schiebt oder so. In der ersten Stunde dachte ich sie würde an mir hängen. Haha. Nicht mein Kind! Nein. Direkt los gekrabbelt damals und kein Blick zu Mama für bestimmt 10 Minuten! So ist es heute noch. Lediglich gegen Ende macht sich das für sie frühe aufstehen bemerkbar und sie kommt kuscheln. Macht schon Spaß zu sehen was für ein Draufgänger sie ist, auch wenn ich immer ganz schön hinter ihr her flitzen darf... XD
    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Evi!
    Ich weiß, das Du schon mal für den Liebsten Award nominiert würdest, trotzdem würde ich Dich gerne nochmal nominieren :) Hast Du Lust? Dann schicke mir doch bitte eine Mail.
    LG Nine
    www.janinanickel@t-online.de

    AntwortenLöschen
  4. Bis Du darüber geschrieben hast, wusste ich überhaupt nicht, dass es sowas gibt. :-)
    Hört sich genial an! sobald der Zwerg laufen kann werden wir mal schauen, ob es so etwas auch bei uns gibt!

    Liebe Grüße
    Lara

    AntwortenLöschen