3/17/2015

aefflynS - to go BASIC oder Probenähen Made by Tara


FRÜÜÜHLIIING!

Jedes Jahr auf's Neue ist es sooo schön, wenn die Temperaturen zweistellig werden. Haufenweise Spatzen schwatzen in den Hecken, am Abend bleibt es länger hell, in pädagogischer Hinsicht wird das 'Druckmittel Osterhase' genutzt uuund der Stoffverbrauch wird geringer. HA! Alles eindeutige Hinweise, dass es Frühling wird :D

Genau deswegen hatte ich so einen Bock drauf endlich mit Minis Sommergarderobe zu beginnen und die liebe Tanja von 'Made by Tara' bog zur rechten Zeit mit ihrem toll Basicshirt 'Lena & Louis' und die Ecke. Und jaaa, ich durfte probenähen <3 In einem tollen Team, mit wunderschönen Ideen und riesigem Engagement. Hachz, ich bin immer ein wenig traurig, wenn ein Probenähen zu Ende geht :') Doch nach dem Probenähen ist vor dem Probenähen! Ich zeig euch jetzt erstmal Mini's Shirts in gaaanz vielen Bilden.

N°1 - der Elefant




N° 2 - das Krokodil




genähte Größen: 86 und 92
Stoffwahl: Ringeljersey von Sanetta, Motivjersey

Ich finde es wirklich sehr wichtig ein paar gute Basics in der Schnittmustersammlung zu haben. Schließlich kann man damit am besten variieren und experimentieren. Ich hatte solche Motive, welche von hinten nach vorn über das Shirt laufen, einmal bei einem Kaufteil gesehen und im Kopf abgespeichert. Und Tanjas Lena & Louis war perfekt dafür es auszuprobieren. Applizieren fetzt :D

Durch die Teilung des Shirts kann man wunderbar Stoffe kombinieren - stark gemusterte und unifarbene oder geringelte. Ich bin ja eh nicht so der knallige Nähtyp. Jedenfalls kann man dafür sogar Reste verwenden! Natürlich kann man Lena & Louis auch mit langen Ärmeln nähen, mit Kragen, mit Bündchenabschlüssen, etc. Das alles beschreibt Tanja wunderbar bebildert in ihrem E-Book




Das schreibt Tanja selbst über ihr Basic-Shirt:
"Basic-Shirt "Lena & Louis" ist ein anfängergeeigneter Schnitt in den Einzelgrößen 74 bis 122, der mit schönen Varianten zu einem individuellen Hingucker wird. Mit der bebilderten Schritt-für-Schritt Anleitung gelingt dies auch Anfängern ganz leicht. Du hast die Möglichkeit das Shirt mit langen oder kurzen Armen zu nähen, mit rundem Bauchabschluß oder gerade, gesäumt oder mit Bündchen, geteilt oder einfach, mit Kragen oder, oder, oder... Unendliche Möglichkeiten bieten sich Dir :-) Beschrieben sind folgende Varianten: Mit langen oder kurzen Ärmeln, gesäumt oder Bündchenabschluß, geteilte Variante, mit Kragen und gerundeter Bauchabschluß. Das Ebook ist ausführlich bebildert und beschrieben. [... ]In der Anleitung werden als Anregung zusätzlich verschiedene Varianten gezeigt, die während des Probenähens entstanden sind!" [Quelle]
Besonders finde ich den schönen runden Abschluss des Shirts und dass es in Einzelgrößen erhältlich ist. Oft gibt es bei Kindergrößen E-Books in Doppelgrößen. Klar, man näht dann eher auf Zuwachs aber so richtig perfekt sitzt es eben in der aktuellen Einzelgröße.







Minis Lieblingsshirt ist übrigens das mit dem Krokodil - Mama steht mehr auf den Elefanten :) Aber eigentlich freue ich mich über beide Versionen und noch mehr auf den Frühling!

Lieblichst, Evi :*

P.S. Alle Probenäherinnen wurde bereits benachrichtigt, via Mail oder FB PN und sind gaaanz fleißig. Vorraussichtlich am WE geht das MiniFreebook dann für ALLE online!

Kommentare:

  1. Total süss geworden die beiden Shirts. Ich bin immer begeistert von den "Deko"Ideen, die du hast. Mit den Tieren halbseitig, das sieht einfach super aus.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  2. hallo was muss ich tun das man bei dir Probenäherin wird??? Deine sachen sind soooo süss und ich hätte riesige lust deine Ideen probe zunähen... LG Anne

    AntwortenLöschen