11/13/2015

Monsterchen im Partnerlook


Ja, ich muss zugeben DARAUF habe ich mich schon eine ganze Zeit lang gefreut. Nämlich, dass meine zwei Jungs irgendwann im Partnerlook herum laufen werden. Natürlich nicht permanent, aber hin und wieder wird es da das ein oder andere Kleidungsstück geben :) Ich glaube es ist gar nicht so leicht immer ein auf- und abwärts kompatibles Stöffchen ausfindig zu machen. Momentan ist der Minijunge zwar noch recht pflegeleicht, was seine Kleidungswahl betrifft und ich kann ihm alles aufschwatzen. Doch hat er die Wahl, dann würde er sich IMMER für den Feuerwehrpulli entscheiden :D Jedenfalls denke ich, dass ich bei diesem Stoff abolut nix verkehrt gemacht habe, denn ein kleines Monster steckt in jedem Kind!





Schnitt: gekürzter Regenbogenbody by Schnabelina (FREEBOOK)
genähte Größen: 62/98
Stoffwahl:
* Lillestoff Bio-Jersey 'Monster Helden' von Kulleraugen
* Kombistoff + Bündchen von Sanetta

Wie ihr vielleicht wisst, darf ich für die liebe Michaela von Kulleraugen hin und wieder Stoffe vernähen. Dieses Mal waren zwei wunderschöne Lillestoffe für mich dabei. Ich finde sie sooo toll. Generell bin ich ein großer Lillestoff-Fan, nicht zuletzt, weil die Qualität super ist. Aber auch die Designs sind vielfältig, manchmal absolut ausgefallen und wirklich ein genialer Hingucker unter all den Print-Jerseys. Und zudem gibt es da großartige Jungsstoffe - auch das kann Lille <3

Und wie es sich für eine richtige Jungskombi gehört, habe ich noch ein paar lässige Hosen dazu gepackt.





Schnitt: Wohlfühlhose 'Two Legs' by Sara&Julez
genähte Größen: 68/98
Stoffwahl: 
* Lillestoff Jersey 'Goldranke' von Kulleraugen
* Kombistoff und Bündchen von Sanetta

Ich muss zugeben, dass ich bei dem Goldranken-Stoff erst kurz überlegt habe, ob er jungstauglich ist. Fur den Minimini war ich schnell überzeugt und auch für den 'Großen' konnte ich mich dann selbst überreden. Immer wieder stelle ich fest, dass das Kombinieren von Stoffen enorm wichtig ist und wenn ihr denkt, ich schüttel das immer so aus dem Ärmel, denn liegt ihr falsch :P Ich mache mir vor dem Nähen viele Gedanke, lege die Soffe aufeinander, nebeneinander und es kommt auch vor, dass ich mich beim Nähen noch einmal umentscheide. Meistens bin ich zufrieden mit dem Ergebnis, doch es kommt auch vor, dass ich ins Klo greife. Das frustriert mich dann enorm! Aus diesem Grund hab ich gelernt, die Stoffwahl nur bei Tageslicht zu treffen, denn manchmal entscheiden wirklich ganz kleine Farbtöne zwischen Top oder Flop.




Ich bin wirklich gespannt, wie die beiden kleinen Monsterchen darin aussehen und vor allem, ob ich es überhaupt irgendwann auf die Reihe bekomme, ein gemeinsames Tragebild zu schießen. Das wird noch einmal eine ganz neue Herausforderung :D

Kommt gut ins Wochenende! Liebst, Evi :*


 Danke auch noch einmal an dieser Stelle an Michaela von Kulleraugen, für die kostenlose Bereitstellung des wunderschönen Lillestoff-Jerseys <3 Außerdem schaut der Post jetzt noch bei:

und made4boys vorbei!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen