11/24/2015

Ich packe meinen (Klinik-) Koffer ... mit Nilpferden!


Ich muss schon sagen, beim zweiten Kind geht man es etwas gelassener an - nicht alles, aber vieles. So schiebe ich nun schon seit gefühlten Wochen das Packen der Kliniktsche vor mir her. Nahe zu täglich werde ich von diversen Schwangerschafts-Apps oder diversen schwangeren Freundinen darauf hingewiesen bzw. dazu befragt und immer wieder hab ich abgewunken und verschoben. Damals, beim Minijunge hatte ich 6 Wochen vor Termin alles fertig! Doch nun hab ich auch heraus gefunden, woran mein Zögern lag, nämlich an Miniminis Outfit, HAA, dieser Übeltäter (jetzt schon!). Natürlich wollte ich dem Babyjunge ein süßes Set für den Klinikfotografen nähen, ABER ich konnte mich einfach nicht für einen Stoff oder Schnitt entscheiden. Ja, ich weiß, #firstworldproblem werdet ihr jetzt denken, doch so war es. Gut, dass die liebe Tanja von Sara&Julez kürzlich das Freebook 'Babyshirt Julez' auf den Markt geworfen hat, denn damit war für mich alles klar und diese Teilchen sind entstanden :D




Schnitt: 'Baby Julez' by Sara&Julez (Freebook)
genähte Größe: 50/56
Stoffwahl: Sweat von Sanetta + Jersey und Bündchenreste
Appli: angelehnt an Staghorns Nilpferdstoff (siehe Hose)



genähte Größe: 56
Stoffwahl: Printjersey von Staghorn, Bündchenware von Sanetta


Schnitt: Knotenmützchen by Klimperklein (Freebook)
genähte Größe: Newborn

Die Nilpferde hab ich damals wirklich für's Baby gekauft. Ich fand die Farben sooo toll. Blau-grau ist eine wunderschöne Kombi und die dunklen Tiere sind in einem Braunton. Nun hoffe ich sehr, dass es auch dem Babyjunge passt und er beim ersten Fototermin sein schönstes Lächeln aufsetzt - oder eben verpennt ;) Langsam bin ich totaaal neugierig, wie er wohl aussehen wird. Der Minijunge sah ja zu Beginn dem Papa unglaublich ähnlich. Mittlerweile hat sich das (zum Glück) gegeben, hehe! Dennoch kann das Baby sich ruhig noch etwas Zeit lassen, damit ich alle Weihnachtsvorbereitungen treffen kann. So, genug Babystuff <3

P.S. Die Stoffschere auf dem obersten Bild ist nicht mit in der Kliniktasche gelandet, sie dient lediglich dem Größenvergleich ;)



Liebst, Evi.
CU @

und made4boys !

Kommentare:

  1. Ist das ein süßes Set geworden! Die Fotos werden bestimmt zucker!
    Liebe Grüße und noch wunderschöne letzte Schwangerschaftswochen!
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Eine entzücknde Kombi! Wünsche euch alles Liebe!
    lg
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Alles Gute für die Geburt und genieße dieses tolle Ereignis und die wunderbare und aufregende erste Zeit mit Baby und Familie. Liebe Hebammengrüsse Yvonne.

    AntwortenLöschen
  4. tolles Set!
    Dann guten Endspurt.
    Ich hatte meine Tasche auch nur halb gepackt (6 Wochen vorher9, weil einen Teil der Klamotten brauchte ich ja noch. Und dann kam ich 5 Wochen zu früh in die Klinik.... weil Zwergi schon raus wollte bzw sich noch nicht so ganz entscheiden konnte - und dann geholt werden mußte, weil er nicht mehr richtrig versorgt war.
    Wünsch dir einen guten Endspurt. Eine schöne Geburt und eine schöne Kennlernzeit.
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab es auch bis vor ein paar Tagen vor mir hergeschoben, dabei hatte der Arzt gesagt, dass es durchaus sein könnte, dass es jetzt bald losgeht ^^ Aber mir geht es ähnlich: Di schwierigste Frage ist, welches Outfit *lach*

    Ich weiß noch beim 1. damals hatte ich ein Erstlings-Newborn eingepackt und dann kam das Kind riesig raus und passte nicht in die NEwborn Größe, so dass der Mann von zu Hause was mitbringen sollte und dann war das so total nicht das, was ich wollte *lach*

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schönes Set!
    Ich habe meine Tasche erst 2 Wochen vor ET gepackt, um 2 Uhr nachts. Am nächsten Tag um 17 war mein Zwerg schon auf der Welt :)
    Alles Gute!

    AntwortenLöschen