4/01/2015

Wenn Mini zum Rockerbuben wird [Probenähen].


Die Nähwelt ist eine Frauendomäne und zwar an beiden Fronten. Sowohl hinter der Nähmaschine als auch davor. Es dominieren Näherinnen und Schnittmuster für Mädchen/Frauen. Gleiches gilt für das aktuelle Stoffangebot. Doch immer häufig lässt sich in letzter Zeit beobachten, dass sich Männer in Facebooks Nähgruppen einschleichen. Natürlich nicht unbemerkt - sie werden gefeiert, hoch gelobt und mit Komplimenten reich beschert. Es ist aber auch wirklich zum Schmunzeln, wenn Papa für das Töchterchen ein Kleid näht <3 

Aber zurück zum Thema! Jedenfalls bin ich immer wieder auf der Suche nach neuen coolen Jungsschnitten, natürlich nicht zu cool, denn Mini soll ja niedlich aussehen und nicht wie ein zu klein geratener Erwachsener. Und dabei stieß ich auf einen tollen Probenähaufruf von Alexandra von den 'Rockerbuben'. Sie rief zum Testen des 'Mini Chris' auf, die verkleinerte Christian/Chris-Version. JA, ICH WILL! Und ich durfte :) Danke, liebe Alexandra, dass ich Teil deines tollen Teams sein konnte.

Mini Chris by Rockerbuben




genähte Größe: 98/104
Stoffwahl: 
* Streifen- und Sternchenjersey (von Melila)
* Cherrypickings Mr. Fuchs 'Blind Date' - angerauter Sweat (von Melila)
* Ringelbündchen (von Stoffkontor)

Erstmal vorweg - ich liiiebe ihn!!! Durch die Dreiteilung des Vorderteils gibt es tausend verschiedene Kombinationsmöglichkeiten. Der Mini-Chris ist ein toller Jungsschnitt, der aber natürlich genau so gut an einer Rockergöre kommt :P Er fällt lässig, aber dennoch definiert und hat den unschlagbaren Bonus, dass der große Brunder und auch der Papa im Partnerlook mit auf die Piste gehen können. 


 
Bei der Stoffwahl bin ich ja sonst eher der ruhige Typ, doch ich wusste, wenn ich einen 'Rockerbuben' nähe, dann muss es richtig knallen :D Und während meiner Stoffsuche fand ich einen kleinen feinen Stoffladen, den ich euch gern vorstellen möchte:


Melila - schon mal gehört? Dann schaut doch mal vorbei! Die liebe Melanie hat eine wunderschöne Auswahl an Stoffen parat. Ihr findet sie auf Dawanda und auf Facebook. Sie hat auf jeden Fall ein Händchen für die perfekte Stoffwahl und mir, als ich ihr erzälte, dass ich auf der Suche nach kombinierbaren Stoffen bin, promt 4 Bilder mit möglichen Stoffkombis geschickt. Eine davon seht ihr oben - cool oder? Online hat man ja oft das Problem, dass man die Farbtöne schlecht vergleichen kann und durch die Ablichtung Differenzen entstehen können. Um so besser ist es, wenn man einen kompetenten Stoffhändler an der Hand hat, dem man vertrauen kann und der einen solchen Service bietet! Also, schaut mal vorbei bei 'Melila', bei 500 FB-Däumchen gibt's bestimmt wieder ein kleines Gewinnspiel ;) 

Und PSSSST, bei Melila könnt ihr zusätzlich noch 12% FRÜHLINGSRABATT bekommen! Seid schnell, bevor die Aktion vorbei ist. Mr. Fuchs ist auch dabei :D
 


Und noch ein Knaller - schon meine coolen Labels entdeckt? Aaaah, ich freu mich total drüber, dass die sooo schön geworden sind. Also Dortex kann ich da auf jeden Fall weiter empfehlen! Ich werde dort definitiv wieder bestellen, wenn ich die anderen 49 vernäht habe ;)

Getragen so.

Mini ist auf jeden Fall sehr begeistert von Herrn Fuchs. Mittlerweile gibt es nämlich hin und wieder die Situation, dass der Minijunge ein von mir genähtes Teilchen nicht anziehen möchte. Weil ich der Meinung bin, dass ein 2-jähriger definitiv noch zu jung ist, sich gegen Mamas Willen durchzusetzen, ziehe ich es ihm meist trotzdem an - im Endeffekt haben wir beide wenig Spaß daran :/ Doch Mr. Fuchs hatte da nichts zu befürchten. Er wurde freudestrahlend in Empfang genommen und ich finde das Minikind sooo süß darin <3

 
 
 
 


Weil ich ja einen echten 'Rockerbuben' genäht habe, habe ich die Fotolocation bewusst etwas 'dirty' gewählt :D Pfützenhüpfen inklusive! Übrigens habe ich mal irgendwo gelesen, dass es bei Kleinkindern eine klare Trennung zwischen Stöckchen- und Steinchensammlern gibt. Entweder - oder. Mini ist da anders, denn er liebt beides. Wie ist das denn bei euren Kindern so?




Ach, und schon gesehen? Auf Facebook könnt ihr ein E-Book des tollen Hoodys gewinnen ;)

Liebste Grüße, Evi
 

P.S. Vielen lieben Dank an Alexandra von Rockerbuben, dass ich beim Probenähen des 'Mini Chris' dabei sein durfte und an Melanie von Melila, für die kostenlose Bereitstellung der tollen Stoffe :* Nun schaut der Post noch bei Outnow Kiddikram und made4boys vorbei!

Kommentare:

  1. Liebe Evi,
    das hast Du so toll geschrieben! Vielen Dank dafür!
    Und der kleine "Rockerbube" sieht echt cool aus!
    Viele liebe Grüße,
    Melanie von Melila

    AntwortenLöschen
  2. Der sieht toll aus. ich glaube den Schnitt muß ich mir für den Zwerg genauer angucken... der ist im übrigen Steinesammler... und Kirschkerne sind auch Steine ;-) Da liegt er doch vollkommenrichtig.
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  3. Der Hoodie ist richtig cool geworden, perfekte Stoffkombi!
    Zu der Stöckchen/ Steinchen Sache kann ich nicht viel beitragen, außer dass ich weiß, dass ich als Kind schon gerne Steine gesammelt habe und mir heute auch noch ab und zu schöne Exemplare in die Tasche stecke;-)

    Liebste Grüße Karina

    AntwortenLöschen